„best-Award“ für hochauflösendes Drucken von Schmierstoffen

REA Elektronik und LBI oil free wurden auf der Blechexpo für ihre gemeinsame Entwicklung ausgezeichnet

Mühltal/Stuttgart, 8. November 2023 – Die präzise Applikation von ölfreien Schmierstoffen mit dem System REA JET HR-Lube bringt „das Beste aus zwei Welten zusammen“, wie Dr. Philipp Hedrich, Leiter des Produktmanagements von REA JET (https://www.rea-jet.com/de-de/index.html), sagt. Dafür wurde die Innovation am ersten Messetag der Blechexpo 2023 mit dem zweiten Platz beim Best Award in der Kategorie Stanztechnologie ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr über den Preis, weil er unsere Suche nach immer neuen und vor allem nachhaltigen Anwendungsmöglichkeiten unserer Drucktechnologien würdigt“, sagte Hedrich über die Auszeichnung, die Tobias Götz, Projektingenieur bei REA Elektronik, und Johannes Lülsdorf, Geschäftsführer von LBI oil free (https://www.lbi-oilfree.de), für das Kooperationsprojekt entgegennahmen. Als Preisträger bekamen sie zudem die Möglichkeit, die Innovation heute im Aussteller-Forum der Blechexpo zu präsentieren. Wer das verpasst hat, kann sie am Blechexpo-Stand von REA Elektronik (Halle 6, Stand 6301) sehen.

Das Beste aus zwei Welten: Kartuschen-Technologie und ölfreie Schmiermittel
Die seit Jahren bewährte Kartuschen-Technologie gibt Anwendern eine große Prozess-Sicherheit; mit ölfreien Schmierstoffen bleiben Stanz-Biegeautomaten sauber. REA Elektronik und LBI oil free verbanden ihre langjährigen Expertisen in diesen Bereichen und entwickelten eine gemeinsame Anwendung, mit der Blechfertiger effizienter und nachhaltiger werden und zudem ihre Kosten senken können. Das System REA JET HR-Lube trägt die Schmierstoffe nebelfrei und punktgenau dort auf, wo sie gebraucht werden – mit einer Auftragsbreite von bis zu 12,7 Millimeter pro Kartuschen-Schreibkopf und der Möglichkeit, bis zu acht Schreibköpfe zu kaskadieren, für eine mehr als 100 Millimeter breite, punktgenaue Applikation. Weil die Schmierstoffe ölfrei sind, müssen auch die Stanzteile selbst nicht gewaschen werden und können sofort weiterverarbeitet werden. Die nebel- und aerosolfreie, exakte Applikation mit den digital gesteuerten Düsen des REA JET HR macht jegliche Absaugung überflüssig und verhindert Nachtropfen, was weitere Reinigungsschritte und Maschinenstillstände erspart. Aufgrund der exakten Dosierung können zudem die Herstellungskosten pro Bauteil exakter kalkuliert werden.

Integration in die Fertigung über modernste Schnittstellen
Besonders geeignet ist das System für die Fertigung von elektronischen Bauteilen, etwa in der Mobiltelefonproduktion, von Kontaktsteckern, mechanischen Uhren oder anderen mechanischen Kleinstteilen. Hier entfaltet ein weiterer Pluspunkt der Kooperation seine Wirkung: Dank modernster Schnittstellen können die Digitaldruck-Systeme von REA Elektronik mit übergeordneten Steuerungen kommunizieren und fügen sich nahtlos in die Fertigung ein – ganz im Sinne von Industrie 4.0.

Auch für die Coil- und Platinenbenetzung mit Auftragsbreiten von bis zu 2.300 Millimeter haben die beiden Projektpartner eine Lösung entwickelt: Das System REA JET DOD-Lube auf Grundlage der Technologie von Großschrift-Tintenstrahldruckern ermöglicht ebenfalls die nebel- und tropffreie, exakte Applikation der ölfreien Hightech-Schmierstoffe von LBI oil free. „Alle Systeme lassen sich in Kooperation mit den Kunden optimal auf ihre individuelle Anwendung auslegen“, so Dr. Philipp Hedrich. „Und das nicht nur für die preisgekrönte Technologie für Stanzanwendungen – sondern für alle industriellen Prozesse, in denen geschmiert werden muss oder andere Flüssigkeiten aufgebracht werden müssen.“

REA JET noch bis 10. November auf der Blechexpo 2023 in Stuttgart: Halle 6, Stand 6301.

Über REA

REA JET, REA LABEL und REA VERIFIER sind Produktlinienmarken der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal bei Frankfurt am Main. Das Partnerunternehmen REA Card entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter.

In der Produktlinie REA JET werden hochwertige Kennzeichnungs- und Codiersysteme für die berührungslose, industrielle Beschriftung entwickelt und produziert. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme sowie Tinten und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte sind für alle Branchen geeignet und bewähren sich weltweit in unterschiedlichsten Industriezweigen. Mehr unter: www.rea-jet.com

In der Produktlinie REA LABEL werden Etikettiertechnik-Lösungen entwickelt und produziert. Zum Portfolio gehören Etikettenspender, Druckspender, Paletten-Etikettierer und der Bereich Sondermaschinenbau sowie Thermotransferdrucker und zugehörige Verbrauchsmittel wie Etiketten und Farbbänder. Mehr unter: www.rea-label.com

In der Produktlinie REA VERIFIER werden Codeprüfgeräten zur Qualitätskontrolle von Strich- und Matrixcodes entwickelt und produziert. Ziel ist die Prozessoptimierung durch hohe Erstleseraten bei automatischer Identifikation. Mehr unter: www.rea-verifier.com

Alle Produkte von REA JET, REA LABEL und REA VERIFIER sind zu 100 Prozent Made in Germany. Mehr unter: www.rea.de

Firmenkontakt
REA Elektronik GmbH
Reto Heil
Teichwiesenstraße 1
64367 Mühltal
+49 (0)6154/638-0
http://www.rea-jet.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 39900
www.rfw-kom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Weitere Storys

Das könnte Sie auch interessieren