StartseiteGesundheit und Wellnesssportspaß Hamburg: Sportkurs für ältere Menschen

sportspaß Hamburg: Sportkurs für ältere Menschen

Intensives Ganzkörpertraining unter dem Motto Best Age Fitness im sportspaß-Center Billstedt in Hamburg

Hamburg, 26. Februar 2024. Einen Sportkurs unter dem Motto Best Age Fitness mit einem intensiven Ganzkörpertraining für ältere Menschen bietet sportspaß, Hamburgs größter Freizeit- und Breitensportverein an. Im sportspaß-Center Billstedt (Möllner Landstraße 8, Hamburg) können Senioren unter Anleitung einer erfahrenen Trainerin Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit trainieren.

„Unter Gleichgesinnten können die Teilnehmer in unserem Sportcenter altersgerecht Sport treiben und gleichzeitig die Vorteile einer aktiven Lebensweise genießen. Man ist schließlich nie zu alt für eine sportliche Betätigung. Und, gemeinsam aktiv sein, macht mehr Spaß und mehr Freude“, betont Clemens Müller, Geschäftsführer von sportspaß e.V.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Sportprogramm in jedem Alter positive Auswirkungen hat. Regelmäßige Bewegung verbessern den Blutdruck und stärken Herz und Kreislauf. Die Aspekte wirken sich damit auch auf die Alltagsbewältigung aus. Darüber hinaus fördern die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten die sozialen Bindungen.

„Auch für diesen Kurs gilt, dass ein einmaliges Probetraining kostenlos möglich ist“, erklärt Clemens Müller. Interessierte können im sportspaß-Center Billstedt vorbeikommen und einfach mitmachen. Der Kurs Best Age Fitness findet jeweils mittwochs um 11.15 Uhr statt und ist durch die unterschiedlichen Übungsvariationen sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Zum sportspaß-Center Billstedt

Das s portspaß-Center Billstedt (https://sportspass.de/billstedt-center) umfasst circa 3.000 qm und bietet neben drei großen Gymnastik-/Tanzräumen auch einen Fitnessgeräte- und Saunabereich mit zwei Saunen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 08.45 Uhr bis 13.30 Uhr und 15.45 Uhr bis 20.30 Uhr. Samstag und Sonntag ist das Center geschlossen.
Günstiger Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag (https://sportspass.de/mitglied-werden) für die Kurse bei sportspaß beträgt nur 19,50 Euro pro Monat für Erwachsene und 8,50 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Die Mitglieder können dabei nicht nur an einem, sondern an allen angebotenen Kursen teilnehmen und auch in allen Centern trainieren. Und wer gerne an Geräten Sport treiben möchte, kann eine zusätzliche Mitgliedschaft für die Fitness-Studios in den sportspaß-Centern für monatlich 10 Euro erwerben. Für nur 17 Euro im Monat sind auch zusätzliche Saunabesuche möglich. Mit insgesamt 20 Euro pro Monat (plus Monatsbeitrag) können sowohl die Fitness-Studios als auch die Saunen benutzt werden.

Weitere Informationen zum Verein und den aktuellen Kursangeboten gibt es auf der Webseite www.sportspass.de oder direkt vor Ort in den Centern von sportspaß e.V.

Über sportspaß e. V.

Der Breiten- und Freizeitsportverein sportspaß e.V. wurde im September 1977 als gemeinnütziger Verein in Hamburg gegründet. sportspaß e.V. ist nicht gewinnorientiert, keine kommerzielle Unternehmung, sondern eine Non-Profit-Organisation. Es ist eine Vereinigung von Mitgliedern für Mitglieder, die unter dem Motto „Weil es gemeinsam mehr sportspass macht“ ungezwungen Spaß an Sport und Bewegung haben wollen. Die Mitglieder können aus einem riesigen und vielfältigen Angebot frei wählen, welchen Sport, welches Bewegungsangebot sie wann und wie auch immer kombinieren und in vereinseigenen Centern und Sportanlagen der Stadt Hamburg nutzen wollen.

Firmenkontakt
sportspaß e.V.
Clemens Müller
Westphalensweg 11
20099 Hamburg
040555016 66 0
04055501666 29

Home

Pressekontakt
All4Press
Erich Jeske
Waldstraße 5
85461 Bockhorn
081229993507
www.all4press.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen

Themen des Artikels

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN ÄHNLICHE STORYS WIE - sportspaß Hamburg: Sportkurs für ältere Menschen