StartseiteWissenschaft und TechnikPrimzahlen einfach entschlüsseln?

Primzahlen einfach entschlüsseln? - PrNews24.de

Es gibt viele, ungelöste mathematische Probleme und davon steht besonders die Menge der Primzahlen im Fokus wissenschaftlicher Forschungen – der Zahlentheorie. In seinem Heftchen „Die Entschlüsselung der Primzahlen, Mischfelder, Filter, Primquadrate und Überlagerungen“ (https://www.grin.com/document/1308648), das im Dezember 2022 bei GRIN erschienen ist, beleuchtet Heinz SPIELER ein neues Verfahren zur Entschlüsselung der Primzahlen.

Griechische Gelehrte haben sich bereits in der Antike mit mathematischen Problemen befasst, insbesondere mit Primzahlen. Eratosthenes war einer dieser Gelehrten, von ihm stammt das „Sieb des Eratosthenes“, das wir bis heute unverändert verwenden. In dem Heftchen „Die Entschlüsselung der Primzahlen“ verweist Heinz SPIELER darauf, wie zeitaufwändig das „Sieb des Eratosthenes“ für große Zahlenwerte ist, und zeigt eine neue, alternative Vorgehensweise zum Auffinden aller Primzahlen.

Unbegrenzt Primzahlen finden und entschlüsseln
Im Zeitalter der Digitaltechnik werden sensible Nachrichten durch Primzahlen gegen unbefugte Leser geschützt, beispielsweise Banküberweisungen und Forschungsergebnisse. Heinz SPIELER ermöglicht mit seinem Heftchen das Auffinden beliebiger Primzahlen und wirft die Frage auf: Kann die Art, wie die Primzahlen verschlüsselt sind, von der Kryptographie übernommen werden? „Die Entschlüsselung der Primzahlen“ verwendet Mischfelder, Filter, Primquadrate und Überlagerungen und entwickelt daraus eine neue Methode, die alle Primzahlen findet. Sein Werk liefert die genaue Verteilung der Primzahlen. Daher richtet er sich auch an Mathematiker, die versuchen, die RIEMANN-Hypothese zu beweisen beziehungsweise zu widerlegen.

Über den Autor
Heinz SPIELER interessiert sich seit seiner Jugend für Mathematik, Physik und Geometrie und auch Genealogie. Er war viele Jahre als Entwicklungs-Ingenieur für Elektronik in der Industrie (Lichttechnik) tätig. Später unterrichtete er an der Berufsschule in Bregenz. Heute verbringt er seinen Ruhestand mit seinen Hobbys.

Das Heft ist im Dezember 2022 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-346-78634-0).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1308648

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

GRIN publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Adriana Lütz
Trappentreustr. 1
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
https://www.grin.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Themen des Artikels

Aktuelle Pressemitteilung teilen

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Prnews24.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Pressemitteilungen wie - Primzahlen einfach entschlüsseln?