Wirtschaft und FinanzenAusgezeichnet: Vollack ist BIM Champion 2022
Wirtschaft und FinanzenAusgezeichnet: Vollack ist BIM Champion 2022

Ausgezeichnet: Vollack ist BIM Champion 2022

Karlsruhe, 6. Mai 2022. Spannung bis zur Prämierung der Preisträger: Die Vollack Gruppe wurde als BIM Champion 2022 ausgezeichnet. In der Kategorie Bauausführung war der Experte für methodische Gebäudekonzeption gemeinsam mit seinem Kunden generic.de ins Rennen um die begehrte Trophäe gegangen – mit Erfolg. Für den IT-Dienstleister entsteht derzeit in Karlsruhe eine nachhaltige Arbeitswelt in Holzhybrid-Bauweise. Mit dem Preis werden außergewöhnliche Leistungen bei der Anwendung der Disziplinen Building Information Modeling (BIM) und Lean Construction (LEAN) beim Planen und Bauen von Gebäuden gewürdigt. Beide setzte Vollack bei diesem Projekt erfolgreich ein.

Vergeben wird die Auszeichnung von buildingSMART Deutschland, dem Kompetenznetzwerk für digitales Planen, Bauen und Betreiben. Carsten Kipper, Partner bei Vollack, nahm den Preis in Dresden bei einem Empfang mit mehr als 400 Gästen aus der bundesweiten Planungs- und Bauwirtschaft entgegen: „Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung BIM Champion 2022. Die Qualität der Projekte, die ins Finale kamen, ist äußerst hoch. Umso mehr freuen wir uns über die Anerkennung unserer Leistung. Das ist eine Bestätigung für uns alle, die das Projekt umsetzen – im Vollack Team und ganz besonders auch bei unserem Kunden generic.de, der unsere Bewerbung sehr engagiert unterstützt hat.“ Die Preisverleihung fand am Vorabend des 19. Anwendertages von buildingSMART in feierlichem Rahmen an Bord der Sächsischen Dampfschifffahrtsgesellschaft statt.

Sicherheit bei Qualität, Zeit und Kosten

Digitalisierung ist auch im Bauen ein Zeichen für Zukunftsfähigkeit. Werden BIM und LEAN bei einem Bauprojekt intelligent verknüpft, entstehen Mehrwerte für alle Beteiligten. Für den Kunden generic.de realisiert Vollack im Karlsruher Stadtteil Neureut derzeit einen nachhaltigen Neubau in Holz-Hybridbauweise. Das Gebäude ist energieeffizient geplant und wird im Passivhausstandard errichtet. Eine Stärke der Vollack Gruppe, die bereits mehrere gewerbliche Passivhausbauten geplant und realisiert hat, darunter das größte zertifizierte Bürogebäude Baden-Württembergs im Kreativpark in Karlsruhe sowie weiterhin eines der größten gewerblichen Passivhäuser in Nordrhein-Westfalen.

Bereits in der frühen Entwurfs- und Planungsphase setzte Vollack auch diesmal konsequent auf Open BIM. Dabei erfolgte der Daten- und Informationsaustausch auf einer offenen Kollaborationsplattform. Die Grundlage bildete das Datenaustauschformat Industry Foundation Classes von buildingSMART. Wissen und Arbeit können damit über alle Fachdisziplinen und Projektphasen geteilt und transparent abgeglichen werden. Mithilfe von LEAN gliederte Vollack die Ausführungs- und Werkplanung für alle Planungs- und Baubeteiligten in einzelne Arbeitspakete auf. Damit reduzierte das Team die Komplexität des Projekts maßgeblich. Die Verzahnung von Planung und Ausführung führt bei dieser methodischen Arbeitsweise zu einem neuen, fruchtbaren Miteinander – beste Voraussetzungen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Das Beispiel von generic.de zeigt ebenso wie zahlreiche weitere realisierte Vollack Projekte: BIM und LEAN optimieren in ihrer Verknüpfung den Planungs- und Bauprozess und wirken sich so positiv auf die Faktoren Qualität, Zeit und Kosten aus. „Die kooperative Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten, bei der alle Maßnahmen ineinandergreifen, ist Vollack besonders wichtig“, so das Unternehmen. Die Einreichung, gerade auch gemeinsam mit dem Bauherrn, ist ein sprechendes Zeichen für diese Überzeugung.

Vollack
Design + Build: Mit einem Team von 300 Mitarbeitenden bundesweit, davon circa zwei Drittel aus Architektur und Ingenieurwissenschaften, ist Vollack Spezialist für die methodische Planung, den Bau sowie für die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude im Bereich Büro, Industrie, Gesundheit. Je nach Kundenwunsch übernimmt Vollack die Generalplanung und Projekt-steuerung, die komplett schlüsselfertige Ausführung oder realisiert als Projektentwickler individuelle Mietflächen für Unternehmen, die nicht selbst investieren möchten. Arbeitswelten mit Zukunfts-Gen, die Menschen ermutigen, Möglichkeiten eröffnen und den Erfolg beschleunigen, sind erklärte Passion. Vollack arbeitet mit den neuesten Methoden: BIM (Building Information Modeling) und LEAN (Lean Construction). Gebäude für die stetige Optimierung ihres Geschäfts machen Vollack zu einem langjährigen Wegbegleiter namhafter Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Genau zugeschnitten auf den Bedarf und auf die Prozesse hin optimiert, entstehen nach der Vollack Phase NULL® bundesweit kundenindividuelle Lösungen mit Alleinstellungscharakter.

Kontakt
Vollack GmbH & Co. KG
Regina Reiter
Am Heegwald 26
76227 Karlsruhe
+49 721 4768423
rreiter@vollack.de
http://www.vollack.de

Bildquelle: Vollack Gruppe

THEMEN DES ARTIKELS:

Beitrag teilen: Ausgezeichnet: Vollack ist BIM Champion 2022

Diese Pressemitteilung teilen: Ausgezeichnet: Vollack ist BIM Champion 2022

Weitere Pressemeldungen