Start Blog

Worum handelt es sich bei Auktionen Österreich ?

0

Auktionen & Versteigerungen aller Art aus ganz Österreich – dem Auktionsportal in Österreich

Wir sind die erste Adresse bei der Vermarktung und Verwertung von Retourwaren, Restposten oder Produktionsüberschüssen, aber auch bei Geschäftsauflösungen und Lagerräumungen sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie.

Verkaufsübersicht

Der Antiquitätenverkauf im Oktober 2020 bietet eine große Auswahl an Kunstwerken aus der gesamten antiken Mittelmeerwelt. Die Objekte repräsentieren antike griechische, römische, ägyptische und nahöstliche Kulturen und stammen aus dem 3. Jahrtausend v. bis zum 6. Jahrhundert nach Christus

Wir freuen uns, einen wichtigen attischen rotfigurigen Kylix aufzunehmen, der Makron als Maler zugeschrieben und von Hieron als Töpfer https://www.myauktion.at/index.php signiert wurde und zugunsten des Cleveland Museum of Art verkauft wird. eine kykladische Marmor liegende weibliche Figur, die früher in der Sammlung des Künstlers Wolfgang Paalen enthalten war; und ein atemberaubender römischer Marmor-Togatus aus der Sammlung von Nina Griscom. Weitere Höhepunkte sind ein prächtiges, mittelelamitisches, buntes Jaspiszylindersiegel für König Humbanumena I, ein spektakulärer ägyptischer indurierter Kalksteinkopf eines Mannes und ein charmantes ägyptisches meliertes Kalkstein-Froschgefäß aus der Zeit vor der Dynastie.

Pressekontakt:
Andy Adigüzel

Billrothstraße 18,, Stiege 1 Tür 1,
1190 , Wien,
Österreich

Tel.: +43 676 5290080
E-Mail: office@antikeum.at
Web: https://www.antikeum.at/

Fachbuch Agiles Veränderungsmanagement im Vertrieb Das Praxishandbuch für Führungskräfte von Ralph Strobel

0

Agilität ist das Erfolgsrezept für schnelle Anpassungen an Markt und Kunde. Und agile Vertriebsteams erzielen mehr Abschlüsse, weil Strukturen und Prozesse im Kundenmanagement beweglicher sind. Doch der Weg zu mehr Agilität muss gut vorbereitet werden. Gerade und speziell in der heutigen Zeit.

Dieses neu erschienene Fachbuch dient als konkreter Leitfaden mit Arbeitshilfen sowie detaillierten Beschreibungen der Vorgehensweise aus der Praxis für ein agiles Veränderungsmanagement. Es verbindet dabei erstmals Methoden und Instrumente aus den notwendigen Disziplinen wie Change-Management, Führung, agiles Projektmanagement und systemischer Organisationsentwicklung. Diese sind verständlich in der Sprache erklärt und mit zahlreichen Abbildungen anschaulich in der Beschreibung anwendbar. 

 

Es richtet sich an Geschäftsführer, Vertriebs-, Regional- sowie Gebietsleiter und Innendienstleiter, die Vertriebsteams führen und die sich entweder noch nie mit der Thematik agiler Veränderungen befasst haben und sich einen Überblick verschaffen möchten, die bereits Initiativen gestartet haben und sich fragen, warum sie nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben und diejenigen, die schon mittendrin in Veränderungsprozessen sind und konkrete Arbeitshilfen und Impulse benötigen, um das Projekt erfolgreich weiterzubringen und die Erfolge organisatorisch auch zu verankern.

Die Arbeitshilfen kommen aus der Praxis und werden dort erfolgreich angewendet, in unterschiedlichen Microsoft-Office-Vorlagen. Alle sind mit einer klaren Beschreibung zur Anwendung hinterlegt und somit leicht für eine individuelle Vorgehensweise adaptierbar. Hierzu gehören zum Beispiel:

·       ein Gesprächsleitfaden zum Thema wertorientiertes Verkaufen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst,

·       eine Vorlage zur Erstellung einer systematischen Stakeholderanalyse,

·       wertvolle Vorlagen zur selbstständigen Definition von individuellen Customer Journeys mit ihren spezifischen Personas

·       ein Analysetool zur Erfassung des Reifegrads Ihrer aktuellen Kundenzentrierung und nicht zuletzt

·       eine adaptierbare Roadmap für das Füllen mit persönlich und organisatorisch notwendigen Methoden und Instrumenten.

Der Autor Ralph Strobel bietet mit diesem Praxishandbuch Vertriebsverantwortlichen ein nachvollziehbares und praxiserprobtes Konzept, um agile Veränderungen strukturiert und kundenzentriert einzuführen, nachhaltig zu verankern, das Vertriebsteam zu befähigen und es mit modernen Führungsinstrumenten zu begleiten. Bestellbar ist das Praxishandbuch im Haufe-Shop https://shop.haufe.de/prod/agiles-veraenderungsmanagement-im-vertrieb


Paperback, 
256 Seiten
ISBN 978-3-648-14705-4, Bestell-Nr. E10588, Haufe-Verlag
Erscheinungsdatum: 09.10.2020, Sprache: Deutsch
39,95 Euro

 

Ralph Strobel ist geschäftsführender Gesellschafter einer Beratungsgesellschaft in Neckarsulm. Als Interim Manager, Berater und Trainer arbeitet er vorwiegend für mittelständische Unternehmen und seit vielen Jahren in den Bereichen agiles Projektmanagement und Prozessberatung. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Strategie, Change und Business Development. Als Interim Manager hat er zahlreiche Marketing- und Vertriebsorganisationen und auch HR-Organisationen beraten, Sales Manager aus dem Feld trainiert und Führungskräfte gecoacht, Strategien nachhaltig auf den Weg gebracht, Bereiche mit den Mitarbeitern reorganisiert, die Zusammenarbeit zwischen Marketing und Vertrieb optimiert, Bereiche internationalisiert sowie Key-Account-Funktionen installiert. Unter www.ber-marketing.de finden Interessierte auch eine Leseprobe sowie Informationen zum Buch-begleitenden Praxistraining inklusive Transfer-Coaching.Fachbuch Agiles Veränderungsmanagement im Vertrieb

Das Praxishandbuch für Führungskräfte von Ralph Strobel


Agilität ist das Erfolgsrezept für schnelle Anpassungen an Markt und Kunde. Und agile Vertriebsteams erzielen mehr Abschlüsse, weil Strukturen und Prozesse im Kundenmanagement beweglicher sind. Doch der Weg zu mehr Agilität muss gut vorbereitet werden. Gerade und speziell in der heutigen Zeit.

Dieses neu erschienene Fachbuch dient als konkreter Leitfaden mit Arbeitshilfen sowie detaillierten Beschreibungen der Vorgehensweise aus der Praxis für ein agiles Veränderungsmanagement. Es verbindet dabei erstmals Methoden und Instrumente aus den notwendigen Disziplinen wie Change-Management, Führung, agiles Projektmanagement und systemischer Organisationsentwicklung. Diese sind verständlich in der Sprache erklärt und mit zahlreichen Abbildungen anschaulich in der Beschreibung anwendbar. 

Erkrankungen der Aorta vorbeugen

0

Ein gesunder und aktiver Lebensstil und das Screening der Aorta können Erkrankungen vorbeugen

SIEGEN. Marathonlaufen kann sich positiv auf das biologische Gefäßalter der Aorta auswirken. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie britischer Forscher.[1] Sie konnten nachweisen, dass sich der Gefäßzustand bei zuvor untrainierten Läufern im Verlauf des Marathon Trainings und der Premiere der 42,195 Kilometer verbesserte und der Blutdruck abnahm. Die Forscher bezifferten den verjüngenden Effekt auf die Aorta auf rund vier Jahre. Wer nicht gleich zum Marathonlaufen möchte, kann dennoch viel für die Gesundheit der Aorta tun. Dazu gehören ein aktiver und gesunder Lebensstil mit dem Verzicht auf Alkohol und Nikotin sowie ab einem bestimmten Alter ein Screening der Aorta. Beim Screening, das für Männer ab 65 Jahren eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ist, wird die Aorta mit Ultraschall auf Anzeichen einer Gefäßaussackung, eines sogenannten Aneurysmas untersucht.

Die beste Therapie für Erkrankungen an der Aorta ist die Vorbeugung

Am Aorten Zentrum des Klinikums Jung-Stilling in Siegen können Patienten am Screening der Aorta im Rahmen der Vorsorge teilnehmen. Unter der Leitung von Gefäßchirurg Dr. med. Ahmed Koshty arbeiten hier Spezialisten für Erkrankungen der Aorta. “Vorbeugung ist die beste Therapie für Erkrankungen an der Aorta”, weiß der Chefarzt. Denn kommt es zum Beispiel durch ein Bauchaortenaneurysma (BAA) zu einem Einriss der Hauptschlagader kann dies lebensbedrohliche Folgen für die betroffenen Patienten haben. Auf deren Vorbeugung zielt das Ultraschallscreening. Etwa vier bis fünf Prozent der Männer ab 65 Jahre weisen ein BAA auf. In 95 Prozent der Fälle tritt die Gefäßaussackung an der Aorta distal, also unterhalb des Abgangs der Nierenarterien auf. Dies Form wird als infrarenales BAA bezeichnet. Bei etwa drei Prozent sind die Nierenarterien mit betroffen (juxtarenales BAA).

Vorbeugung von Erkrankungen an der Aorta – es muss nicht gleich der Marathonlauf sein

Dr. med. Ahmed Koshty und sein Team werden nicht müde, auf die Chance der Vorbeugung durch das Screening der Aorta aufmerksam zu machen. Denn bisher gibt es von Seiten der Krankenkassen kein Anschreiben zur BAA Vorsorge, in dem sie Männer der entsprechenden Altersgruppe explizit zu einem Screening einladen. “Dabei ist das Screening der Aorta eine einfache und unproblematische Untersuchung mit wenig Aufwand und vorbeugender Wirkung schlimmerer Erkrankungen der Aorta, vor allem für Patienten, in deren Familie es bereits Fälle von Gefäßerkrankungen gibt. Es muss nicht gleich der Marathonlauf sein”, betont der Gefäßchirurg aus Siegen.

[1] Bhuva ,Anish N. et al.: Training for a First-Time Marathon Reverses Age-Related Aortic Stiffening. In: Am Coll Cardiol 2020; 75:60-71.

Bei Dr. med. Ahmed H. Koshty, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, liegt der Schwerpunkt auf der Therapie aller Erkrankungen der Aorta. Die Klinik ist in einem Wachstumsprozess und arbeitet eng mit Ärzten, Pflegepersonal und Physiotherapeuten zusammen.

Kontakt
Diakonie in Südwestfalen gGmbH
Dr. med. Ahmed Koshty
Wichernstraße 40
57074 Siegen
0271 333 – 4733
0271 333 – 4507
mail@webseite.de
http://www.gefaesschirurgie-siegen.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mainzer Augenarzt informiert über Grauen Star und Risiken

0

Katarakt (Grauer Star) ist eine unvermeidbare Alterserscheinung, erklärt Augenarzt aus Mainz

MAINZ. Beim Grauen Star handelt es sich in den meisten Fällen um eine altersbedingte Eintrübung der Augenlinse, in deren Folge die Sehkraft spürbar schwächer wird. “Meist beginnt die Eintrübung ab dem 60. Lebensjahr. Ursache des Katarakts ist der natürliche Alterungsprozess der Augenlinse, es handelt sich weniger um eine Krankheit im klassischen Sinne”, erläutert Dr. med. Thomas Kauffmann, der in seiner Mainzer Augenarztpraxis gemeinsam mit Dr. med. Jutta Kauffmann und Dr. med. Stefan Breitkopf auf die Behandlung von Patienten mit Grauem Star spezialisiert ist. Dem Grauen Star kann folglich nur eingeschränkt vorgebeugt werden. Dr. Kauffmann aus Mainz verweist dennoch auf einige Risikofaktoren, die nach neuesten Erkenntnissen dazu beitragen, die Entwicklung von Grauem Star zu beschleunigen.

Mainzer Augenarzt: Lebensweise kann Voranschreiten des Grauen Stars beeinflussen

“Als Faustregel kann man sagen: Je gesünder ein Mensch lebt, desto geringer ist das Risiko, dass der Alterungsprozess des Auges schnell voranschreitet und der Graue Star zu einem raschen Nachlassen des Sehvermögens führt”, fasst Dr. Kauffmann aus Mainz zusammen. Wissenschaftliche Studien haben insbesondere Rauchen, hohen Alkoholkonsum sowie ungesunde Ernährung als Risikofaktoren für eine Katarakt identifiziert. “In Großbritannien wurde festgestellt, dass Männer mit hohem Alkoholkonsum ein über achtmal höheres Risiko aufweisen, eine Grauer Star OP zu benötigen als Menschen, die weniger Alkohol zu sich nehmen”, berichtet der Mainzer Augenarzt Dr. Kauffmann. Um eine Katarakt hinauszuzögern kann neben einer Verringerung des Alkoholkonsums auch der Verzicht auf tierische Produkte helfen. Studien zu Ernährungsgewohnheiten haben folgenden Zusammenhang festgestellt: Je geringer der Fleischkonsum, desto geringer auch das Risiko, an Grauem Star zu erkranken.

Augenarzt aus Mainz empfiehlt regelmäßige Grauer Star Vorsorgeuntersuchungen

Doch auch mit der gesündesten Lebensführung lässt sich eine Katarakt nur hinauszögern, nicht aber verhindern. Der Mainzer Augenarzt Dr. Thomas Kauffmann betont die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen: “Der Graue Star wird vom Patienten in der Regel erst bemerkt, wenn die Sehkraft bereits nachgelassen hat. Eine Katarakt kann dank moderner Untersuchungsmethoden vom Augenarzt aber bereits diagnostiziert werden, bevor eine Schwächung der Sehkraft eintritt.” Eine regelmäßige Kontrolle der Augengesundheit trägt dazu bei, auch im Alter eine möglichst hohe Lebensqualität zu erhalten.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder Grüner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
Augenärzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400
presse@augenaerzte-mainz.de
http://www.augenaerzte-mainz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

SEO Agentur ermittelt passende Keywords für Kosmetik Branche

0

Suchmaschinenoptimierung gibt es nicht von der Stange – Ziele sind immer individuell

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Die Frage “Wo wollen Sie mit welchen Leistungen gefunden werden?” steht immer zu Beginn einer Zusammenarbeit zwischen einem Unternehmen der Kosmetik Branche und einer auf das Thema Kosmetik spezialisierten SEO Agentur. “Die Antwort fällt immer anders aus”, weiß Andreas Bippes, Geschäftsführer der seit 2012 in Baden-Baden bei Karlsruhe ansässigen SEO Agentur PrimSEO. Die Internet Ziele sind immer unterschiedlich, die Ausgangsposition niemals gleich. Unter dem Begriff Kosmetikbranche subsummieren sich zudem sehr unterschiedliche Unternehmen. Da gibt es Nahrungsergänzungsmittel Hersteller, Industrieunternehmen, die beispielsweise Lasergeräte zur Haarentfernung herstellen, Nagel- und Kosmetikstudios, die im Bereich Massage, Spa und Wellness anzusiedeln sind, Friseure, Waxing Studios, oder Studios, die sich ganz auf Wimpernverlängerung spezialisiert haben.

Online Medizinjournalisten empfehlen sich für Kosmetik SEO

SEO Experten der Agentur PrimSEO sind organisiert im Deutschen Journalistenverband oder im Verband der Wissenschafts- und Medizinjournalisten. “Damit sind wir besonders geeignet für Suchmaschinenoptimierung, die sich auf Medizin-, Gesundheits- und Kosmetikthemen ausrichtet. Suchbegriffe in diesem Bereich sind besonders stark. Die Konkurrenzsituation ist oft sehr hoch. Wer hier erfolgreich sein will, der muss eine herausragende Kompetenz in Sachen Suchmaschinenoptimierung haben”, so Andreas Bippes.
Kosmetik und Gesundheit sind Recherchethemen. Die Unternehmen haben längst erkannt, dass ihre Webseite informativ und attraktiv sein muss. Und selbstverständlich muss sie in den organischen Suchergebnissen von Google & Co. weit oben ranken, wenn beispielsweise nach “Haarentfernung Stuttgart”, “Haarverlängerung Baden-Baden” oder “Massage Karlsruhe” gesucht wird.

SEO hat beste Rankings in den organischen Suchergebnissen zum Ziel

Ein Blick auf die Suchvolumen einschlägiger Kosmetik Suchbegriffe macht deutlich wie wichtig gute Sichtbarkeit im Netz ist. Beauty und Wellness spielen in der Internet Recherche eine große Rolle. Im deutschsprachigen Raum wird in einem durchschnittlichen Monat rund 170.000 Mal nach “Haarentfernung” gesucht. Rund 55.000 Mal wird nach “Haarverlängerung” gesucht. Für Studios sind Keywords mit Ortsbezug relevant. Hier wird von Local SEO gesprochen. Nach “Massage München” wird pro Monat rund 36.000 Mal gesucht. Nach “Friseur Frankfurt” rund 18.000 Mal. Diese Zahlen machen deutlich, dass gute Sichtbarkeit in den Suchmaschinen über den Erfolg von Unternehmen der Kosmetik Branche entscheidet. Und nur wer langfristig eine SEO Strategie verfolgt, wird sich absichern können.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen. Das Unternehmen ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital – www.bmwi-go-digital.de

Firmenkontakt
PrimSEO GbR
Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 0
07221/ 217460 9
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressekontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Wasserstoff ist ein Schlüsselwort der Zukunft

0

Batteriemetalle werden in der Zukunft immer wichtiger. Neben Zink, Nickel und Kupfer gehören auch Platin und Palladium zu den Rohstoffen für die Mobilität.

BildDieser Rohstoffmarkt sollte einen großen Wertzuwachs für sich verbuchen können. Zukünftige Automobil- und Technologietrends sprechen dafür. Für rund zwei Fünftel aller Klimagas-Emissionen im Straßenverkehr sind Lkws verantwortlich. Und gerade da werden Brennstoffellen-Lkws als Langstrecken-Alternative interessant. Denn für Kurzstrecken eignen sich Elektro-Laster mehr. Aber sobald es um große Fortbewegungsmittel oder Langstrecken geht, könnte Wasserstoff der Schlüssel zu weniger Emissionen insgesamt sein.

Gerade verkündete der europäische Luftfahrtkonzern Airbus, dass man in 15 Jahren ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb in Betrieb nehmen wolle. Nötig ist Platin für die Brennstoffzellentechnologie. Bedeutende Platin- und Palladiumprojekte in den USA und in Südafrika besitzt beispielsweise Sibanye-Stillwater – https://www.commodity-tv.com/play/sibanye-stillwater-record-first-half-of-2020-starting-to-pay-dividend/ -. Die Gesellschaft ist auch ein großer Goldproduzent. Der Goldbergbau ist operativ dem PGM-Bereich ähnlich. So verfügt Sibanye-Stillwater über zwei wichtige und aussichtsreiche Bereiche im Rohstoffgeschäft.

Für den Elektrofahrzeugmarkt sind Rohstoffe wie Lithium, Kobalt oder etwa Nickel wichtig. Auch der Edelstahlmarkt fragt Nickel und Kobalt nach. Diese zwei Rohstoffe besitzt die Canada Nickel Company – https://www.rohstoff-tv.com/play/mining-newsflash-mit-copper-mountain-mining-karora-resources-und-canada-nickel/ – in ihren Projekten. Das Flaggschiffprojekt des Unternehmens ist die Crawford Nickel-Kobaltsulfid-Liegenschaft in Ontario. Auch arbeitet Canada Nickel an Verfahren, mit denen umweltverträgliche Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukte hergestellt werden können.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sibanye-Stillwater (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd/ -) und Canada Nickel Company (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/canada-nickel-company-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015150268438
web ..: http://www.js-research.de
email : info@js-research.de

Josip Heit und Gold Standard Banking im Interview zum Thema Bitcoin und Proof-of-Stake

0

Wer hat nicht schon davon gehört und wer kennt das Wort “Bitcoin” nicht? Aber was ist “Bitcoin”? Ganz einfach, “Bitcoin” ist die weltweit führende Kryptowährung auf Basis eines dezentral organisierten Buchungssystems. Zahlungen werden kryptografisch legitimiert und über ein Netz gleichberechtigter Rechner (peer-to-peer) abgewickelt.
Anders als im klassischen Banksystem üblich ist kein zentrales Clearing (Genehmigung und totale Überwachung) sämtlicher Geldbewegungen notwendig. Eigentumsnachweise an Bitcoin werden in persönlichen digitalen Brieftaschen gespeichert. Der Kurs eines Bitcoins zu den gesetzlichen Zahlungsmitteln folgt dem Grundsatz der Preisbildung an der Börse, geregelt durch die Allgemeinheit und nicht durch Politiker oder Zentralbanken.

Das Bitcoin-Netzwerk basiert auf einer von den Teilnehmern gemeinsam verwalteten dezentralen Datenbank, der Blockchain, in der alle Transaktionen verzeichnet sind. Mithilfe kryptografischer Techniken wird sichergestellt, dass gültige Transaktionen mit Bitcoins nur vom jeweiligen Eigentümer vorgenommen und Geldeinheiten nicht mehrfach ausgegeben werden können.

In diesem Zusammenhang fragen wir Josip Heit, Vorstandsvorsitzender der GSB Gold Standardbanking Corporation AG, was es mit den jüngsten Entwicklungen des “Bitcoin (BTC)” oder solcher Worte wie “Proof-of-Stake (PoS)” auf sich hat?
Josip Heit: “Proof of Stake” bezeichnet ein Verfahren, mit dem ein Blockchain-Netzwerk einen Konsens darüber erzielt, welcher Teilnehmer den nächsten Block erzeugen darf. Dabei wird eine gewichtete Zufallsauswahl eingesetzt, wobei die Gewichte der einzelnen Teilnehmer aus Teilnahmedauer und/oder Vermögen (dem “Stake”) ermittelt werden. Im Gegensatz zum bei Bitcoin und Ethereum eingesetzten Proof of Work kommt Proof of Stake ohne zeit- und energieintensives Mining aus und es ist nicht möglich, das Netzwerk allein durch Besitz von Rechenleistung zu übernehmen (“51%-Angriff”).

In diesem Zusammenhang wird und davon gehen unsere Entwickler in der GSB Gold Standard Banking Corporation AG aus, Bitcoin (BTC) sehr bald zum Proof-of-Stake (PoS) übergehen, sobald das Ethereum (ETH)-Netzwerk den Erfolg des Algorithmus beweist. Der aktuelle Proof-of-Work (PoW) Konsens-Algorithmus von Bitcoin ist dabei noch ein Pioner-Konzept. Dieses existierte allerdings und dies sollten Sie wissen, bereits vor Bitcoin wird aber inzwischen untrennbar mit der Kryptowährung verbunden, was sich wahrscheinlich in Zukunft ändert.

Herr Heit, das klingt alles sehr technisch, wie soll jedoch der ganz normale Mensch, welcher sich bisher nicht mit dem Thema Bitcoin beschäftigt hat, damit umgehen oder sogar daran teilhaben?
Josip Heit: Fiatgeld aus dem lateinischen Wort Fiat (“Es sei getan! Es geschehe! Es werde!”) ist ein Objekt ohne inneren Wert, das als Tauschmittel dient. Das Gegenteil von Fiatgeld ist Warengeld, hier zum Beispiel Gold oder Silber, welche neben dem äußeren Tauschwert auch einen inneren Wert haben, der zudem unabhängig von Regierungserlassen ist, solange damit bezahlt werden darf. Unser derzeitiges Geld ist eigentlich nur Papier, sein Geldwert – auch Kaufkraft genannt – ist in der Volkswirtschaftslehre das Austauschverhältnis zwischen Geld und Gütern oder Dienstleistungen. Wenn die Volkswirtschaften nichts erwirtschaften ist das Geld auch nichts mehr wert, dies im Gegensatz zum Gold!

Wer sich hingegen einen Bitcoin zulegt, der aktuell eines tausendfach höheren Wert als die bekannten Währungen, sei es nun der US-Dollar, der Euro, das britisch Pfund, der Schweizer Franken, der russische Rubel oder der chinesische Renminbi hat, partizipiert an einer Währung, welche nicht schwer von Noten- oder Zentralbanken mittels Diktat-Einriffen, zu manipulieren ist. Hierbei steht fest, dass Bitcoin wohl bald zu einem PoS-System übergehen wird, dies Zusammenhang mit einer Diskussion über den bekanntermaßen hohen Strombedarf für das Bitcoin-Mining.

Neben dem Stromproblem und der damit einhergehenen Diskussion um den Schutz der Umwelt druch einen zu hohen Stromverbrauch, geht es jedoch in der aktuellen Debatte zwischen “Proof-of-Stake (PoS)” und “Proof-of-Word (PoW)” auch um die wirtschaftliche Fairness, die Zugangsbarrieren, die Netzwerksicherheit und die Dezentralisierung.

Ob und wie man diese Neuerungen im Gegensatz zum herkömmlichen Finanzmarkt verwendet oder nicht, hängt dabei von einem jeden selbst ab, dem Gold kann keine Währung etwas anhaben, den wie man es auch dreht und wendet, der Net worth (Reinwert) Wert des Goldes hat sich seit Jahrhunderten bewährt, was sich nach meiner Ansicht auch in der Zukunft wohl kaum ändern dürfte. Webseite https://www.GSB.Gold

BERLINER TAGESZEITUNG berichtet wirtschaftlich und politisch unabhängig über alle relevanten Themen und Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur, Boulevard, Automobiles, Motorsport, Technik, Medien, Internet und Unterhaltung / Berliner Tageszeitung is a german daily newspaper.

Firmenkontakt
BERLINER TAGESZEITUNG (c/o: Europe Seller Service Ltd.)
O. Bulka
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+14022590658
+14022590658
Info@BerlinerTageszeitung.com
http://www.BerlinerTageszeitung.com

Pressekontakt
BERLINER TAGESZEITUNG (c/o: Europe Seller Service Ltd.)
O Bulka
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+14022590658
+14022590658
Press@BerlinerTageszeitung.com
http://www.BerlinerTageszeitung.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Welchen Wert hat mein Unternehmen? S&P Schulungen

0

Planst Du die Bewertung Deines Unternehmens und suchst Du nach einem Fahrplan für den optimalen Unternehmensverkauf? Oder planst du die Nachfolge?

BildEtwa ein Viertel der mittelständischen Unternehmen wird in den nächsten fünf Jahren den Eigentümer wechseln. In den nächsten 10 Jahren steht bei über der Hälfte der Mittelständler eine Unternehmensnachfolge an. Die hohe Zahl der Unternehmensübergaben steht in direktem Bezug zum demographischen Wandel. Bei über 90 Prozent der Unternehmensnachfolgen wird ein Nachfolger gesucht, weil die Inhaber den Ruhestand antreten. Und viele dieser Nachfolgeprojekte scheitern.

Als erster Schritt für eine solide Unternehmensübergabe sollte sich daher der Übergeber die Frage stellen, was sein Unternehmen wert ist. Im nächsten Schritt gilt es den passenden Nachfolger zu finden und auszuwählen.

Mit Seminare Unternehmensbewertung und Seminare Nachfolge erlernst du den realistischen Wert für dein Unternehmen zu ermitteln und den Nachfolgeprozess erfolgreich zu gestalten.

Buche dein Seminar direkt online mit unserem Anmeldeformular.

Viele mittelständische Unternehmen sind durch die Unternehmer-Persönlichkeit geprägt. Der Nachfolger muss sich das Vertrauen von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten erst erarbeiten. Nachfolger müssen daher zahlreiche persönliche, unternehmerische und fachliche Anforderungen erfüllen, um erfolgreich zu sein. Die Auswahl an potentiellen Nachfolgern ist meistens gering und es ist sehr schwierig in der Kürze der Zeit zu prüfen, ob alle Kriterien erfüllt sind. Die Suche nach einem geeigneten externen Nachfolger stellt deshalb für viele Unternehmer eine große Herausforderung dar.

Seminare Unternehmensbewertung + Seminare Nachfolge bieten dir eine fundierte Auswahl an Übergabemöglichkeiten um die Nachfolge optimal zu gestalten.

Allein in Deutschland suchen jedes Jahr 71.000 Unternehmen Nachfolger. Aber wie findet man den Passenden? Man möchte ja nicht das Unternehmen, in das man so viel Arbeit, Zeit und Herzblut investiert hat an “irgendjemanden” übergeben. Man möchte den besten Nachfolger. Jemanden, der sich mit der Firma und dem angestrebten Ziel identifizieren kann. Nicht Jemanden, der nur schnellstmöglich alles Geld aus der Firma holen will und sie dann fallen lässt.

Für die familieninterne Nachfolge gibt es verschiedene Alternativen. In den meisten Fällen geht das Unternehmen durch eine vorweggenommene Erbfolge bzw. Schenkung auf die nächste Generation über. Der Nachfolger erhält das Unternehmen hierbei unentgeltlich. In manchen Fällen kann es sinnvoll oder notwendig sein, eine Gegenleistung für das Unternehmen einzufordern. Das Thema Altersversorgung ist hierbei von zentraler Bedeutung.

Wenn die eigenen Führungskräfte “dein Unternehmen” kaufen und dies mit Eigenkapital finanziert wird, bezeichnet man dies als Management-Buy-out (MBO). Wird das Unternehmen von externen Führungskräften übernommen, so spricht man von Management-Buy-in (MBI).

Kein Inhaber-Wechsel verläuft ohne Konflikte. Der Übergangprozess muss gut geplant und die Nachfolge -Phase darf nicht zu lang sein. Kompetenzüberschneidungen im Unternehmen und bei Geschäftspartnern führen häufig zu Unklarheiten und Verwirrungen. Psychologie und Kommunikation sind zentrale Reibungspunkte in jeder Nachfolge. Mit Seminare Nachfolge erlernst du, wie ein erfolgreicher Kommunikationsprozess zwischen Familie, Nachfolger und Mitarbeitern gestaltet werden kann. Dies ist oftmals der Schlüssel zum Erfolg. Konfliktfreie Führung ist die entscheidende Stellschraube bei Familienunternehmen, die langfristig erfolgreich sein wollen.

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema Unternehmensbewertung findest du direkt hier.

Du hast noch Fragen oder wünscht eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht dir gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Kennen Sie die neuen Compliance-Pflichten für das Nachhaltigkeits-Management? Schulung S&P

0

Management von Nachhaltigkeitsrisiken: Compliance Pflichten sicher umsetzen

BildBuche dein Seminar direkt online mit unserem Anmeldeformular.

Management von Nachhaltigkeitsrisiken – Compliance Pflichten sicher umsetzen
> ESG-Risiken: Welche Risiken sind im Risikomanagement zu beachten?
> Tone at the Top: Risikokultur und Nachhaltigkeit
> Richtige Bewertung von Nachhaltigkeitsrisiken
> Verantwortlichkeiten und Vorbildfunktion
> Neue Anforderungen an die Geschäfts- und Risikostrategie
> Positivliste: In welche Unternehmen, Branchen und Regionen darf investiert werden?
> Green Bonds: Eine neue Asset Klasse für Finanzunternehmen
> CSR-Reporting: Umsetzung der Pflichten §§ 289c, 340a, 341a HGB, DSR 20 und DIN ISO 26000

Corporate Social Responsibility: Pflichten aktiv steuern
> Aktive Steuerung von Nachhaltigkeitsrisiken in der Geschäftsorganisation:
> Neue Aufgaben für die Compliance Funktion
> Neue Anforderungen an die Qualifikation der Risikocontrolling-Funktion
> ESG-Risiken im Auslagerungscontrolling sicher managen
> Bundeslagebild Korruption: Prävention mit Nachhaltigkeits-Management
> Neue Prüfungsaktivitäten der Internen Revision
> Effiziente Kommunikation von ESG-Risiken: Verantwortlichkeiten und Schnittstellen für das CSR-Reporting klären
> Kontrollplan für das Management von ESG-Risiken: Die wichtigsten Überwachungs- und Kontrollhandlungen

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema Compliance-Pflichten findest du direkt hier.

Du hast noch Fragen oder wünscht eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht dir gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Aorta – notwendige Kontrollen nicht absagen

0

Gefäßchirurgen in Siegen warnen davor, aus Angst vor Corona Untersuchungen der Aorta abzusagen

SIEGEN. Arterielle Erkrankungen, von der auch die Aorta betroffen sein kann, können einen schwerwiegenden Verlauf nehmen und wichtige Körperfunktionen betreffen. Gerade deshalb ist es wichtig, Patienten mit einer entsprechenden Diagnose bzw. dem Verdacht auf eine arterielle Symptomatik zu behandeln bzw. regelmäßig zu kontrollieren. Dr. med. Ahmed Koshty ist Chefarzt in der Gefäßchirurgie am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen. Er warnt davor, aus Angst vor einer Infektion mit dem Coronavirus, wichtige Untersuchungstermine abzusagen: “Der Klinikalltag ist nach höchsten Hygienestandards organisiert. Die Gesundheit unserer Patienten steht für uns absolut im Vordergrund. Gerade Patienten mit arteriellen Erkrankungen sollten vereinbarte Untersuchungstermine wahrnehmen, damit sich aus Sorge vor einer Infektion nicht neue gesundheitliche Probleme ergeben”.

Die Aorta im Blick behalten – besonders bei bekannten Diagnosen wichtig

Beispiel Bauchaortenaneurysma (BAA): Wurde bei einem Patienten ein Aneurysma der Aorta im Bauchraum – zum Beispiel im Rahmen eines Screenings – festgestellt, sind je nach Größe und Lage der Aussackung regelmäßige Kontrolluntersuchungen wichtig. Sie werden am Aortenzentrum in Siegen durch das ärztliche Team von Dr. med. Koshty durchgeführt. Die Kontrolle dieser Erkrankung der Aorta ist wichtig, weil sich die Größe des Aneurysmas verändern kann und dann ggf. eine Operation durchgeführt werden muss. Liegt der Umfang des Aneurysmas bei 2,5 Zentimetern oder darüber sollten Patienten einem Gefäßchirurgen vorgestellt werden. Bei einer Größe von 3 Zentimetern ist eine sogenannte Surveillance, also eine Kontrolle des Aneurysmas der Aorta in regelmäßigen Abständen, wichtig. Unter bestimmten Voraussetzungen erwägen die Gefäßchirurgen eine vorbeugende Operation des Aneurysmas. Das ist ab einem Durchmesser von fünf Zentimetern, bei einem Wachstum von einem halben oder mehr als einem Zentimeter pro Jahr der Fall oder wenn das Aneurysma Schmerzen in Rücken, Bauch oder in der Seite verursacht. Medizinisch ist dann von einem “symptomatischem Aneurysma” die Rede. Das Aneurysma kann dann je nach Lage, Größe, Allgemeinzustand und Nebenerkrankungen des Patienten endovaskulär oder mit einer offenen Operation behandelt werden.

Erkrankungen der Aorta können eine schnelle Behandlung erforderlich machen

Auch weitere Erkrankungen der Aorta brauchen eine regelmäßige Kontrolle bzw. eine schnelle Behandlung. Dazu gehören die Arteriosklerose, also die Verkalkung der Hauptschlagader und der distale Aortenverschluss, der als Leriche-Syndrom bezeichnet wird. “Je nach Symptomen kann eine rasche Behandlung notwendig sein. Umso wichtiger ist es, bei Beschwerden einen Arzt aufzusuchen”, betont Dr. med. Ahmed Koshty.

Bei Dr. med. Ahmed H. Koshty, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, liegt der Schwerpunkt auf der Therapie aller Erkrankungen der Aorta. Die Klinik ist in einem Wachstumsprozess und arbeitet eng mit Ärzten, Pflegepersonal und Physiotherapeuten zusammen.

Kontakt
Diakonie in Südwestfalen gGmbH
Dr. med. Ahmed Koshty
Wichernstraße 40
57074 Siegen
0271 333 – 4733
0271 333 – 4507
mail@webseite.de
http://www.gefaesschirurgie-siegen.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Operation beim Grauen Star: Wann macht die Multifokallinse Sinn?

0

Optimale visuelle Lebensqualität nach Katarakt Operation in Mainz

MAINZ. Patienten, die sich für eine Operation des Grauen Stars entscheiden, können durch den Eingriff von einer entscheidenden Verbesserung ihrer Lebensqualität profitieren – und zwar über die bloße Beseitigung des Katarakts hinaus. “Mit der passenden Kunstlinse lassen sich durch eine Katarakt Operation neben dem Grauen Star weitere, auch seit längerem bestehende Sehfehler korrigieren, so dass eine optimale visuelle Lebensqualität erreicht werden kann”, erläutert Dr. med. Thomas Kauffmann, Augenarzt aus Mainz. In seiner Praxis für Augenheilkunde in Mainz, die der Spezialist zusammen mit Dr. med. Jutta Kauffmann und Dr. med. Stefan Breitkopf führt, ist die Therapie von Patienten mit Grauem Star einer der Behandlungsschwerpunkte.

Augenärzte aus Mainz informieren über Multifokallinsen nach Katarakt Operation
Immer mehr Patienten entscheiden sich dafür, bei einer Operation des Grauen Star die getrübte natürliche Augenlinse durch eine Multifokallinse zu ersetzen. Die Multifokallinse ist im Gegensatz zur Standard Monofokallinse eine Premiumlinse mit mehreren Brennpunkten. Unterschiedliche Hauptbrennpunkte ermöglichen scharfes Sehen in der Nähe, im Zischenbereich und in der Ferne. Das Auge und das Gehirn wählen dann den passenden Brennpunkt aus. Dies geschieht nach einer kurzen Eingewöhnungszeit automatisch. Wer vor der Operation des Grauen Stars eine Brille trägt, zieht also besonderen Nutzen aus dem Einsatz einer Multifokallinse. Sowohl Kurz- als auch Weitsichtigkeit sowie eine Hornhautkrümmung (Astigmatismus) können durch diese Linse bei einer Katarakt Operation ausgeglichen werden. Auch für Patienten mit Alterssichtigkeit ist nach dem Eingriff ein dauerhaftes brillenfreies Leben möglich.

Augenarzt in Mainz berät zur richtigen Linse bei OP des Grauen Star (Katarakt)
Bei Netzhauterkrankungen oder Grünem Star (Glaukom) oder anderen fortgeschrittenen Augenerkrankungen ist die Multifokallinse jedoch nicht die erste Wahl. Hier setzt Dr. Thomas Kauffmann in seiner Praxis in Mainz bei Katarakt Operationen auf andere Linsentypen. “In jedem Fall ist vor einer Operation des Grauen Stars eine individuelle Beratung des Patienten durch den behandelnden Arzt nach einer Untersuchung und Vermessung des Auges entscheidend. Nur so kann gewährleistet werden, dass der am besten geeignete Linsentyp ausgewählt wird”, betont Dr. Thomas Kauffmann. Der Mainzer Augenarzt ergänzt: “Eine Katarakt Operation bringt in jedem Fall ein Plus an Unabhängigkeit, Sicherheit und Komfort und dazu einen deutlichen Gewinn an Lebensqualität für die Patienten”.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder Grüner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
Augenärzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400
presse@augenaerzte-mainz.de
http://www.augenaerzte-mainz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

BevCanna meldet bedeutende Fortschritte; erwartet baldigen Erhalt der Standard-Verarbeitungslizenz

0

Experte für Aufgussgetränke berichtet über bedeutende Fortschritte bei wichtigen Zielen und über neue Initiativen

Vancouver, BC, 25. September 2020. BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, OTCQB:BVNNF, FWB:7BC) (BevCanna oder das Unternehmen), der aufstrebende Marktführer im Bereich der Cannabis-Aufgussgetränke, freut sich, heute über die Fortschritte, die es seit dem letzten Update vom 25. Februar 2020 erzielt hat, sowie über die strategischen Entwicklungen berichten zu können, die das Unternehmen durch 2020 und darüber hinaus führen werden.

Wir sind sehr zufrieden mit den Fortschritten, die wir bei den Anfang des Jahres festgelegten strategischen Zielen gemacht haben, sagte der Chief Strategy Officer bei BevCanna, John Campbell. Obwohl diese Zeiten für alle eine Herausforderung waren, konnten wir unsere wichtigsten Ziele erreichen. Wir sind mit unserer Standard-Verarbeitungslizenz vorangekommen, wir haben bedeutende Partnerschaften geschlossen und eine Reihe von White-Label-Kunden unter Vertrag genommen.

Wir haben diese Gelegenheit genutzt, um eine solide Grundlage zu schaffen und das Unternehmen gut zu positionieren, damit wir eine Führungsposition in der Kategorie der Aufgussgetränke erlangen können, so Campbell weiter. Mit diesem Fundament festigen wir jetzt auch unser Führungsteam, sodass wir bereit sind, sofort zu handeln.

Im Jahr 2020 hat sich das Unternehmen auf die folgenden Kernaktiva, Aktivitäten und Ziele konzentriert:

1) Hochleistungs-Getränkeproduktionsanlage in der Nähe von Osoyoos, BC, Kanada.
– Das Unternehmen hat sich auf den Abschluss der notwendigen Upgrades seiner Abfüllanlage mit einer Jahreskapazität von 210 Millionen Flaschen konzentriert. Diese Upgrades haben es dem Unternehmen ermöglicht, sein Site Evidence Package (in etwa Nachweisunterlagen) für seine Standard-Verarbeitungslizenz (SPL) am 22. Juni 2020 bei Health Canada einzureichen.
– BevCanna hat inzwischen die Bestätigung erhalten, dass die eingereichten Unterlagen derzeit geprüft werden. Das Unternehmen erwartet den Erhalt der SPL in Kürze, sodass BevCanna damit beginnen kann, White Label-Kunden zu bedienen und seine internen Hausmarken zu vermarkten.
– Zusätzlich zu den behördlich angeordneten Upgrades hat sich das Unternehmen auf die Optimierung des Layouts der Einrichtung und den Ausbau der Anlagen konzentriert. BevCanna verfügt nun über solide Kapazitäten zur Herstellung von White-Label-Getränken, einschließlich PET- und Aluminium-Formfaktoren, die in verschiedenen Größen und kundenspezifischen Formaten erhältlich sind.
– BevCannas Wertangebot ist innerhalb der kanadischen Aufgussgetränke-Landschaft einzigartig und das Unternehmen verfügt nicht nur über eine firmeneigene, unberührte, alkalische Quellwasserquelle, sondern auch über robuste Produktionsanlagen zur Herstellung von White-Label-Getränken und die Möglichkeit, seine eigenen Flaschen vor Ort herzustellen, was einen erheblichen Kostenvorteil für das Unternehmen darstellt.

2) Vereinbarungen über White-Label-Getränke
– BevCanna hat mit zwei bekannten Marken, State B Beverage Co. und Marianna Wellness, Absichtserklärungen für die Entwicklung und Herstellung von mit Cannabis angereicherten Getränken unterzeichnet und verfügt über eine starke Pipeline weiterer potenzieller White-Label-Kunden.
– Während BevCanna sich dem Erhalt seiner SPL nähert, arbeitet das für die Geschäftsentwicklung zuständige Team nun wieder mit den bedeutenden potenziellen kanadischen Kunden in seiner Pipeline zusammen, die in den letzten 18 Monaten Interesse an seinen White-Label-Getränkedienstleistungen bekundet haben.
– BevCanna erwartet im kommenden Jahr aufgrund des derzeitigen Interesses an seinen Fähigkeiten eine erhebliche Nachfrage und ein darauf folgendes Wachstum im Sektor der White-Label-Herstellung.

3) Kommerzialisierung kanadischer Markenprodukte:

Keef Brands
– Am 5. Mai 2020 schloss BevCanna eine Vereinbarung ab, welcher zufolge das Unternehmen als exklusiver Lizenznehmer, Herstellungs- und Vertriebspartner für die preisgekrönte US-Linie von Keef-Aufgussgetränken für den kanadischen Markt agieren wird, wobei der Beginn der Produktvermarktung in ganz Kanada für Herbst/Winter dieses Jahres geplant ist.
– Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Headset Insights aus dem Jahr 2020 bestätigte, dass Keef Brands sechs der zehn meistverkauften Cannabis-Getränke in Colorado sowie drei der zehn meistverkauften in Kalifornien anbietet. Laut BDSA rangiert Keef Brands in den USA auf Platz 2 (nach verkauften Einheiten) aller Cannabis-Getränkehersteller.

Cali-Bloom
– Am 12. Mai 2020 schloss BevCanna sein zuvor angekündigtes Joint Venture mit dem prominenten US-amerikanischen Vape-Unternehmen Bloom ab und wird unter dem Namen Cali-Bloom hochwertige Extraktprodukte vermarkten, wobei der Beginn der Produktvermarktung in ganz Kanada für Herbst/Winter dieses Jahres geplant ist.
– Bloom hat die Chalice Cup- und Cannabis Cup-Auszeichnungen sowohl für die Qualität als auch für die Popularität seiner Destillate und firmeneigenen Sorten gewonnen. Bloom ist tief in Kalifornien verwurzelt und gehört ständig zu den führenden Vape-Marken auf mehreren großen US-amerikanischen Freizeit- und Medizinmärkten.

BevCanna befindet sich derzeit in der Endphase der Gespräche über eine Partnerschaft mit einem führenden kanadischen Lizenzproduzenten (LP), um seine Produkte über die von Health Canada erteilte Verkaufslizenz des LP an die Cannabis-Vertriebskanäle der Provinzen zu vertreiben. Dies wird es BevCanna ermöglichen, im 4. Quartal 2020 in ganz Kanada mit dem Vertrieb der Produkte seiner White-Label-Kunden, Produkte der Marke Keef und Produkte der Marke Cali-Bloom zu beginnen und damit die Zeit bis zum Erhalt einer eigenen Verkaufslizenz, die für Anfang 2021 erwartet wird, zu überbrücken.

4) Ausbau des Vertriebs in Kanada
– Am 30. Juli 2020 schloss BevCanna eine Vertriebsvereinbarung mit Argentia Gold, einem lizenzierten Produzenten und Vertreiber mit Sitz in den kanadischen Seeprovinzen, der seine Cannabis-Produktlinien in drei atlantischen Provinzen (Prince Edward Island, New Brunswick, Neufundland) exklusiv vertreten soll.
– Am 22. Juli 2020 unterzeichnete BevCanna auch eine Absichtserklärung mit der Weed Pool Cannabis Co-operative, um seine Produktlinien in Saskatchewan zu vertreten.
– In Erwartung des Erhalts seiner Verarbeitungslizenz begann BevCanna im September 2020 mit Verkaufsgesprächen auf Provinzebene und rechnet mit einem erweiterten Vertrieb, sobald diese Vereinbarungen abgeschlossen sind.

5) Bewertung der Cannabis-Anbaustrategie.
Nach einer umfassenden strategischen Überprüfung des kanadischen Cannabis-Marktes hat BevCanna beschlossen, seine Ressourcen in naher Zukunft auf seine beiden Hauptstärken zu konzentrieren.
– Bereitstellung von schlüsselfertigen Lösungen zur Herstellung von White-Label-Getränken für lizenzierte und nicht lizenzierte Partner und
– Schaffung überzeugender Verbrauchermarken und Mehrwertprodukte durch ein Mehrkanal-Vertriebsnetz in Kanada und den USA, durch den speziell regulierten Cannabis-Einzelhandel in Kanada sowie E-Commerce und Mehrkanal-Vertrieb in den USA und international.
– Dieses Vertriebsnetz wird auf den traditionellen kanadischen Lebensmittelhandel und den Einzelhandel für den Massenmarkt ausgeweitet, wenn es die Vorschriften erlauben; dabei wird das bestehende starke Netzwerk von BevCannas strategischem Partner Naturo Group genutzt.

Das Unternehmen hat festgestellt, dass der derzeitige Markt ein Überangebot an Cannabisblüten und -biomasse aufweist und dass die Einführung eines groß angelegten Anbaubetriebs von BevCannas derzeitigen Kernschwerpunkten in Kanada ablenken würde. Das Unternehmen wird weiterhin sowohl den externen Markt für Cannabis als auch seinen eigenen Bedarf an Cannabisbiomasse evaluieren und wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt beschließen, mit dem Freilandanbau zu beginnen.

6) Einführung der BevCanna-Produktlinien auf dem US-amerikanischen Cannabis-Getränkemarkt durch Erwerb der E-Commerce-Plattform Pure Therapy Natural Products
– Am 8. September 2020 schloss BevCanna die Übernahme von Pure Therapy Products Corp. (Pure Therapy) ab. Pure Therapy ist ein E-Commerce-Unternehmen, das eine Reihe von natürlichen Gesundheitsprodukten, einschließlich Nahrungsergänzungsmitteln und Cannabidiol-(CBD)-Produkten auf Hanfbasis, in Nordamerika und Westeuropa direkt an den Verbraucher verkauft. Pure Therapys umfangreicher Katalog von Rezepturen ist urheberrechtlich geschützt und wird auf der Grundlage der Marktnachfrage und der Produktqualität professionell hergestellt.
– Pure Therapy ist eine bewährte E-Commerce-Marke und -Plattform. BevCanna beabsichtigt, mit seinen eigenen geschützten CBD-Produkten weiter zu expandieren und diese direkt auf dem globalen Gesundheits- und Wellnessmarkt einzuführen, einschließlich des wachsenden US-amerikanischen CBD-Marktes, sobald eine umfassende Markenanpassung abgeschlossen ist.
– Pure Therapy verfügt über eine umfangreiche Liste von über 22.000 Kunden, die seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2017 gewonnen wurden. Die Marke hat im Kalenderjahr 2019 einen ungeprüften Bruttoumsatz von 4,8 Millionen CAD erzielt. BevCanna erwartet für die nächsten 12 Monate ein starkes Wachstum, das durch die Integration neuer Produkte, die Beschleunigung des Wachstums der bestehenden Linie natürlicher Gesundheitsprodukte und die Nutzung des umfangreichen Know-hows des derzeitigen Pure Therapy-Teams im E-Commerce-Marketing erreicht werden soll.
– Die Übernahme von Pure Therapy bietet BevCanna auch einen umfassenden betrieblichen Mechanismus zur Skalierung seiner neuen E-Commerce-Plattform und Marken. Dies wird es dem Unternehmen ermöglichen, durch Datenanalyse, strategische Kundenakquise und Lieferkettenmanagement bestimmte Rentabilitätsziele zu erreichen. Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat dieser Mechanismus eine Datenbank mit über einer Million Kunden generiert und Verbrauchertransaktionen im Wert von über 375 Millionen CAD ermöglicht. Die Servicevereinbarung verursacht BevCanna zu Beginn keine Kosten. Weitere Informationen über die Vereinbarung werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.
– Die Übernahme von Pure Therapy versetzt BevCanna in eine ausgezeichnete Position, um seine gesamten E-Commerce-Fähigkeiten zu erweitern und eine Führungsposition im globalen Sektor für Cannabis-Getränke und Naturprodukte aufzubauen.
– BevCanna evaluiert auch aktiv alternative Vertriebsoptionen, einschließlich unabhängiger Einzelhändler für gesunde Natur- und Spezialprodukte, mit dem Ziel, die Einnahmen zu steigern und die Markenbekanntheit der BevCanna-Produkte zu entwickeln.
– Das Unternehmen wird diese Markenbekanntheit dann nutzen, wenn die erwartete behördliche Zulassung von CBD als Inhaltsstoff von Lebensmitteln eintritt, indem es größere Lebensmittelhändler und Einzelhändler des Massenmarktes ins Visier nimmt und das erwartete explosive Wachstum des Marktes für CBD-Aufgussgetränke nutzt.

7) Cannabis-(THC)-Strategie für die USA
– BevCanna hat die strategische Entscheidung getroffen, nicht in einer Region zu operieren, in der Cannabis nicht bundesweit legal ist. Sollte es zu einer Legalisierung und/oder Entfernung von Cannabis als Schedule 1-Droge kommen, ist BevCanna durch sein gegenseitiges Abkommen mit Keef Brands sehr gut positioniert, um in den US-amerikanischen Cannabismarkt einzutreten.
– BevCannas Partnerschaft mit Keef verschafft BevCanna das beiderseitige Recht zur Herstellung und Vermarktung von BevCannas Aufgussgetränkemarken über Keefs umfangreiches und wachsendes Vertriebsnetz von mehr als 1.000 Ausgabestellen in sechs Bundesstaaten (Colorado, Kalifornien, Arizona, Nevada, Michigan, Oklahoma).
– Die Entscheidung, vor dem Eintritt in den US-Markt die Legalisierung abzuwarten, wurde getroffen, um den Zugang des Unternehmens zu den US-Kapitalmärkten aufrechtzuerhalten. Eine Reihe bedeutender kanadischer und US-amerikanischer Börsen, darunter die TSX und die NASDAQ, verfügen über Vorschriften, die Aktivitäten in Regionen verbieten, in denen Cannabis noch immer illegal ist, und das Unternehmen möchte auch in Zukunft die Möglichkeit haben, an diesen oder anderen Märkten notiert zu sein.

BevCannas starke Kapitalbasis, einzigartiges Wertschöpfungsangebot und breit gefächerten Beziehungen zur Industrie positionieren das Unternehmen gut, um eine führende Position im regulierten kanadischen Cannabis-Einzelhandelsmarkt zu übernehmen. Die erstklassige Getränkeherstellungsanlage, innovative und ansprechende Marken und bedeutende Kapazitäten für White-Labelling des Unternehmens suchen ihresgleichen auf dem kanadischen Markt.

BevCannas neu erworbene US-amerikanische E-Commerce-Plattform für Hanf-CBD- und natürliche Gesundheitsprodukte wird auch die US-amerikanische und globale Expansion des Unternehmens vorantreiben. Die Nutzung der bewährten Direct-to-Consumer-(DTC)-Einzelhandelskapazitäten der Plattform zur Vermarktung von etablierten, erfolgreichen natürlichen Gesundheitsprodukten sowie BevCannas eigenen innovativen und ansprechenden Marken ist für die allgemeinen Wachstumsstrategie des Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Über BevCanna Enterprises Inc.

BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, OTCQB:BVNNF, FWB:7BC) entwickelt und produziert cannabinoidhaltige Getränke und Verbrauchsgüter sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung, im Branding und im Vertrieb von Markenikonen, die bei Konsumenten in aller Welt gefragt sind, kann das Team mit einem beispiellosen Know-how im Wachstumsmarkt der Cannabisgetränke punkten. Das in der kanadischen Provinz British Columbia ansässige Unternehmen BevCanna besitzt die Exklusivrechte an einer wasserführenden Schicht zur Versorgung mit naturreinen Quellwasser. Außerdem hat das Unternehmen Zugang zu einer international führenden, HACCP-zertifizierten Produktionsanlage mit einer Betriebsfläche von 40.000 Quadratfuß, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen pro Jahr erreicht. BevCanna hat kürzlich auch die US-amerikanische E-Commerce-Plattform Pure Therapy für natürliche Gesundheit und Wellness erworben. BevCannas Vision besteht darin, ein weltweit führender Anbieter von Innovationen im Bereich Aufgussprodukte zu sein.

Für das Board of Directors:
John Campbell, Chief Financial Officer & Chief Strategy Officer
Director, BevCanna Enterprises Inc.

Ansprechpartner für Medien:
Wynn Theriault, Thirty Dash Communications
4167103370
wynn@thirtydash.ca

Ansprechpartner für Anleger:
Luca Leone, BevCanna Enterprises Inc.
6048806618
luca@bevcanna.com

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens beziehen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen, die vom Management des Unternehmens gemacht wurden, einschließlich folgender Aussagen: dass das Unternehmen erwartet, seine Standard-Verarbeitungslizenz in Kürze zu erhalten; die umfangreiche Pipeline weiterer potenzieller White-Label-Kunden; dass das Unternehmen im kommenden Jahr mit einer erheblichen Nachfrage und einem anschließenden Wachstum in der vertikalen White-Label-Produktion rechnet; dass der Abschluss einer Partnerschaft mit einem führenden kanadischen Lizenzproduzenten (LP) für den Vertrieb seiner Produkte an die Cannabis-Vertriebsstellen der Provinzen über die von Health Canada erteilte Verkaufslizenz des LPs es BevCanna ermöglichen wird, im 4. Quartal 2020 mit dem Vertrieb seiner White-Label-Kundenprodukte, Produkte der Marke Keef und Produkte der Marke Cali-Bloom in ganz Kanada zu beginnen und damit die Lücke zu schließen, bis das Unternehmen seine eigene Verkaufslizenz erhält, die für Anfang 2021 erwartet wird; dass BevCanna in Erwartung des Erhalts seiner Verarbeitungslizenz im September 2020 mit Verkaufsgesprächen auf Provinzebene begonnen hat und mit einem erweiterten Vertrieb rechnet, sobald diese Vereinbarungen abgeschlossen sind; dass sich das Vertriebsnetz auf den traditionellen kanadischen Lebensmitteleinzelhandel und den Massenmarkt ausdehnen werde, wenn es die Vorschriften erlauben; dass das bestehende starke Netzwerk von BevCannas strategischem Partner Naturo Group genutzt wird; dass BevCanna weiterhin die Anforderungen des externen Marktes sowie seine eigenen Anforderungen für Cannabis-Biomasse bewerten wird; dass BevCanna beabsichtigt, weiter zu expandieren und seine eigenen CBD-Produkte direkt auf dem globalen Gesundheits- und Wellnessmarkt, einschließlich des aufstrebenden US-CBD-Markts, einzuführen, sobald eine umfassende Markenausrichtung abgeschlossen ist; dass die Übernahme von Pure Therapy es dem Unternehmen ermöglichen wird, Rentabilitätsziele durch Datenanalyse, strategische Kundenakquise und Lieferkettenmanagement zu erreichen, und dass in den kommenden Wochen weitere Informationen veröffentlicht werden; dass BevCanna auch aktiv alternative Vertriebsoptionen bewertet, einschließlich unabhängiger Einzelhändler für natürliche Gesundheit und Fachgeschäfte, mit dem Ziel, den Umsatz zu steigern und die Markenbekanntheit der BevCanna-Produkte zu entwickeln; dass das Unternehmen die Markenbekanntheit steigern wird, wenn die erwartete behördliche Zulassung von CBD als Inhaltsstoff von Lebensmitteln erfolgt, indem es größere Einzelhändler im Lebensmittel- und Massenmarkt ins Visier nimmt und sich das erwartete explosive Wachstum des Marktes für CBD-Getränke zunutze macht; dass BevCannas die neu erworbene US-amerikanische Plattform für Hanf-CBD- und natürliche Gesundheitsprodukte die US-amerikanische und globale Expansion des Unternehmens vorantreiben wird und dass die Nutzung der nachweislichen Direct-to-Consumer-(DTC)-Einzelhandelskapazitäten der Plattform bei der Vermarktung von etablierten, erfolgreichen natürlichen Gesundheitsprodukten sowie BevCannas eigenen innovativen und ansprechenden Marken in der allgemeinen Wachstumsstrategie des Unternehmens eine Schlüsselrolle haben wird; und andere Aussagen bezüglich der Geschäftspläne des Unternehmens.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen bezüglich der Erteilung von Lizenzen durch Health Canada an das Unternehmen im Rahmen des kanadischen Cannabis Act, einer weiterhin hohen regulatorischen Eintrittsbarriere für mit Cannabis infundierte Getränke, der erfolgreichen und zeitgerechten Kommerzialisierung der Produkte des Unternehmens, der erfolgreichen und zeitgerechten Aushandlung verschiedener Vereinbarungen und der Erwartungen hinsichtlich des zukünftigen Wachstums von Cannabisprodukten als Genussmittel. Obwohl das Unternehmen diese Annahmen auf der Grundlage derzeit verfügbarer Informationen für vernünftig hält, könnten sie sich als falsch erweisen. Die Leser werden davor gewarnt, sich unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die Annahmen des Unternehmen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Vorbereitung als vernünftig erachtet wurden, können sich als falsch erweisen. Darüber hinaus sind zukunftsgerichtete Aussagen notwendigerweise mit bekannten und unbekannten Risiken verbunden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Tatsache, dass das Unternehmen bisher keine Lizenzen von Health Canada erhalten hat; Risiken im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage; Risiken im Zusammenhang mit Klima und Landwirtschaft; Veränderungen der Verbraucherpräferenzen; nachteilige Ereignisse in der Branche; zukünftige Entwicklungen in den Bereichen Gesetzgebung, Steuern und Vorschriften; die Unfähigkeit, ausreichend Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten und/oder die Unfähigkeit, ausreichend Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten; die Unfähigkeit, Geschäftsstrategien umzusetzen; Wettbewerb; Währungs- und Zinsschwankungen und andere Risiken. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht erschöpfend ist. Die Leser werden ferner davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Garantie dafür geben kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, eintreten werden. Solche Informationen können sich, obwohl sie vom Management zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Weitere Informationen über die Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die eine wesentliche Abweichung der erwarteten Gelegenheiten und tatsächlichen Ergebnisse bewirken können, finden Sie in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt und spiegeln unsere Erwartungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und können sich daher in der Folge ändern. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Offenlegung in Bezug auf andere hierin erwähnte Unternehmen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC
Kanada

email : marcello@bevcanna.com

Pressekontakt:

BevCanna Enterprises Inc.
Marcello Leone
1672 West 2nd Avenue
V6J 1H4 Vancouver, BC

email : marcello@bevcanna.com

PrimSEO – SEO Agentur für Konstanz und Bodensee Region

0

Geballte Wirtschaftskraft in der Bodensee-Region: Deutschland, Schweiz, Österreich und Liechtenstein

KONSTANZ. Die Bodensee ist eine der wirtschaftlich dynamischsten Regionen Europas. In Rankings findet man die Bodenseeregion regelmäßig in der Spitzengruppe. SEO Experten sehen die Metropolen rund um das Schwäbische Meer als eine Region an, die immer mehr zusammenwächst. Länderübergreifende Sichtbarkeit in der Gesamtregion Bodensee ist oftmals die Aufgabenstellung. So will ein Dienstleister mit Sitz in Konstanz selbstverständlich auch in Friedrichshafen, Lindau, Bregenz, Kreuzlingen oder St-Gallen bei seiner Zielgruppe im Internet schnell gefunden werden. Nehmen wir einen Finanzberater, einen Architekten, ein Hotel oder ein Restaurant – bei den Anforderungen an die Suchmaschinenoptimierung verschwimmen die Ländergrenzen.

Mit Local SEO in Konstanz Top-Sichtbarkeit in organischen Suchergebnissen von Google

Local SEO beschreibt die Vorgehensweise von Suchmaschinenoptimierern, die die Internet Ziele ihrer Kunden in die Tat umsetzen. Dabei berücksichtigen die SEO Agenturen insbesondere die Verhaltensweisen der Internet Nutzer. Ein Großteil der Suchanfragen bei Google, Bing & Co. hat einen lokalen Bezug. User suchen also nach “Architekt Friedrichshafen” oder “Boot Chartern Konstanz” oder “Immobilienfinanzierung Kreuzlingen”. SEO Experten realisieren diesen Lokalbezug mit einer sehr Content basierten Vorgehensweise effizient und nachhaltig. In einem ersten Schritt werden die Suchbegriffe recherchiert, auf die sich die SEO Kampagne stützen wird. Dann machen sich Journalisten, die in den SEO Agenturen arbeiten, ein genaues Bild von der Zielgruppe:

– Wo informiert und kommuniziert die Zielgruppe?
– Welche Informationen sind relevant für die Zielgruppe?
– Wie sollte die Ansprache erfolgen – Stichwort Tonalität?
– Welche Kommunikationsinstrumente sollten zum Einsatz kommen?

Die Antworten auf diese Fragen entscheiden über den Erfolg einer SEO Strategie. Kommunikationsinstrumente sind in diesem Sinne Newsletter, Social-Media-Kanäle oder Videos. PrimSEO ist eine der wenigen Agenturen, die sich erfolgreich auf komplexe SEO Strategien spezialisiert hat.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen. Das Unternehmen ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital – www.bmwi-go-digital.de

Firmenkontakt
PrimSEO GbR
Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 0
07221/ 217460 9
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressekontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

SEO Agentur für Zürich bietet kostenlosen SEO Check

0

Maßgeschneiderte SEO Strategien beginnen mit einer Analyse der Ist-Situation

ZÜRICH. Unternehmen in der Wirtschaftsmetropole Zürich verfolgen online ganz unterschiedliche Ziele. Da gibt es Versicherungen oder Banken, die eine weltweit gute Sichtbarkeit bei ihrer Zielgruppe in den organischen Suchergebnissen von Google & Co. erzielen wollen und Händler oder freie Berufe, die im gesamten Kanton Zürich ein hohes Ranking ihrer Webseite anpeilen. Wie diese Ziele Wirklichkeit werden können, wissen Experten in hoch spezialisierten SEO Agenturen. Hier werden auch für Unternehmen in Zürich maßgeschneiderte SEO Strategien entwickelt, die über einen längeren Zeitraum hinweg verfolgt werden.

SEO Experte weiß, wie Online-Ziele von Unternehmen in Zürich Wirklichkeit werden

“Wir wissen, was getan werden muss, damit eine Webseite mit ihren Inhalten bei der jeweiligen Zielgruppe nicht nur gefunden wird, sondern auch auf Interesse stößt”, meint Dr. Thomas Bippes, Gesellschafter der SEO Agentur PrimSEO mit Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe. Der Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement ist ein ausgewiesener Online Marketing Experte. Seit Anfang der 2000er Jahre beschäftigt er sich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung. War SEO in seiner Anfangszeit eher eine Herausforderung für Programmierer, sind heute in erster Linie Journalisten, Fotografen und Videografen, Researcher oder Social-Media Experten gefragt.

Entscheidender Hebel für erfolgreiche SEO für Zürich sind exzellente Inhalte

“Der entscheidende Hebel für erfolgreiche SEO sind herausragend gute Inhalte, die nicht nur die Zielgruppe, sondern auch die Suchmaschinen schätzen. Das setzt voraus, dass ausgebildete Journalisten mit versierten SEO Technikern in einer Agentur gut zusammenarbeiten. Suchmaschinenoptimierung ist keine Geheimwissenschaft. Vor allem Google erklärt ganz genau, was getan werden muss, um das Ranking einer Website zu verbessern. Schon allein deshalb sollte die Dienstleistung von SEO Agenturen für Unternehmen in Zürich zu 100% nachvollziehbar und transparent sein”, meint Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen. Das Unternehmen ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital – www.bmwi-go-digital.de

Firmenkontakt
PrimSEO GbR
Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 0
07221/ 217460 9
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressekontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mit SEO in Duisburg die Umsätze steigern

0

Was eine SEO Agentur mit Spezialisierung für Duisburg für ein Umsatzplus von Unternehmen tun kann

DUISBURG. SEO in Duisburg ist ein wichtiger Schwerpunkt im Onlinemarketing der ansässigen Unternehmen geworden. Denn durch das einzigartige trimodale Konzept der Infrastruktur von Hafen, Autobahnen und Schiene sind für die Etablierung von Unternehmen beste Rahmenbedingungen gegeben. So sind es beispielsweise 21 Anschlussstellen von Autobahnen, die mit Duisburg verknüpft sind. Diese Bedingungen werden von vielen Unternehmen genutzt, sodass die Konkurrenz in dieser Region des Ruhrgebiets besonders ausgeprägt ist. Die Konsequenz für ein solides Onlinemarketing: Wer in Sachen SEO Duisburg als Stadt in die Website integriert und seiner Unternehmenspräsentation damit einen regionalen Bezug verleiht, kann sich unter Umständen einen überzeugenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. Die spezialisierte SEO Agentur kann in ihre individuellen Konzepte für SEO Duisburg professionell integrieren und ist ein wichtiger Partner für Unternehmen, die eine effiziente Webpräsenz schätzen.

Umsatzplus mit SEO in Duisburg – durch Online generierte Leads

Der Lead ist ein Kunden- beziehungsweise Interessentenkontakt, der besonders effektiv für ein geplantes Umsatzplus ist. Denn er ist in der Regel eng mit einer Aktivität des Interessenten, etwa der Anmeldung für den Newsletter des Unternehmens beziehungsweise einer Produktanfrage verbunden, die im Idealfall eine Bestellung generiert. Leads können mit Unterstützung von SEO in Duisburg besonders gut gewonnen werden. Denn die Suchmaschinenoptimierung, insbesondere die mit regionaler Relevanz, kann die Reichweite bezüglich potenzieller Kunden erfreulich verbessern. Das Ranking bei Google ist dabei das A und O. Denn Studien zufolge sind es mehr als neun von zehn Interessenten, die bei ihrer Recherche die weltweit wichtigste Suchmaschine nutzen. Dabei wird im Übrigen meist das Smartphone für das Surfen eingesetzt. Wer in Sachen SEO Duisburg und sein Unternehmen online inszeniert, sollte dies also unbedingt im Responsive Design tun.

SEO Duisburg? Besser mit der SEO Agentur

Die Bedeutung von SEO ist bei vielen Unternehmen fest verankert. Leider nicht unbedingt der Plan, für diesen wichtigen Aspekt des Onlinemarketings Experten zu beauftragen. Das ist ärgerlich. Denn für den User vermitteln laienhafte SEO-Texte insbesondere Unprofessionalität und bringen nicht den wichtigen Mehrwert. SEO in Duisburg, das durch die spezialisierte SEO Agentur verwirklicht worden ist, punktet mit journalistischer und technischer Expertise. SEO ist eine wertvolle Investition in funktionelles Onlinemarketing. Eine Investition, die im Übrigen auch immer wieder einmal durch den Staat gefördert wird. Der Effekt von SEO ist auch den Laien nachvollziehbar – in mehr Klicks, mehr Leads und mehr Umsatz für die Unternehmen in Duisburg.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen. Das Unternehmen ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital – www.bmwi-go-digital.de

Firmenkontakt
PrimSEO GbR
Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 0
07221/ 217460 9
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressekontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

First Majestic stellt Update zum Steuerstreit mit der mexikanischen Steuerbehörde SAT bereit

0

Vancouver, BC, Kanada – First Majestic Silver Corp. (das Unternehmen oder First Majestic) berichtet über den aktuellen Stand des laufenden Steuerstreits mit der mexikanischen Steuerbehörde Servicio de Administracion Tributaria (die SAT) in Verbindung mit der Advance Pricing Agreement (die APA) (Anm.: Vorabzusage über Verrechnungspreise) aus dem Jahr 2012, die mit Primero Empresa Minera, S.A. de C.V. (PEM), einer Tochtergesellschaft des Unternehmens, getroffen wurde.

Wie bereits am 13. Mai 2020 bekannt gegeben, hat das Unternehmen der mexikanischen Regierung eine Absichtserklärung zur Geltendmachung eines Anspruchs (die Mitteilung) gemäß den Bestimmungen von Kapital 11 des nordamerikanischen Freihandelsabkommens (NAFTA) zugestellt. Mit der Zustellung dieser Mitteilung begann eine 90-tägige Frist, in der die mexikanische Regierung mit dem Unternehmen in Verhandlungen über die Beilegung des Streits in gutem Glauben eintreten konnte. Diese 90-tägige Frist lief am 11. August 2020 ab, ohne dass der Steuerstreit beigelegt werden konnte.

Das Unternehmen wurde überdies von seinen mexikanischen Rechtsberatern darüber informiert, dass PEM eine Entscheidung, zu der das Bundesverwaltungsgericht (das Bundesgericht) am 23. September 2020 gelangte, zugestellt wird, die die PEM gewährte APA für nichtig erklärt und die Steuerbehörde anweist, die Beweislage und die Grundlage für die Gewährung der APA erneut zu prüfen. Gegen die Entscheidung des Bundesgerichts kann beim Bezirksgericht Berufung eingelegt werden.

Die Rechtsberater des Unternehmens sind der Ansicht, dass die Entscheidung des Bundesgerichts nicht nach Befolgung regulärer Verfahren erging, übereilt getroffen wurde und PEM nicht die Möglichkeit zur Vorlage von Beweisen bot. Darüber hinaus steht die Entscheidung im Widerspruch zu früheren Präzedenzfällen und verstößt gegen die mexikanische Bundesverfassung. Das Unternehmen prüft nach wie vor all seine rechtlichen Möglichkeiten sowohl auf inländischer als auch auf internationaler Ebene, einschließlich im Rahmen des nordamerikanischen Freihandelsabkommens, und wird gegebenenfalls über seine geplante rechtliche Vorgehensweise informieren.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

First Majestic ist ein börsennotiertes Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silberproduktion in Mexiko liegt und das seine Unternehmensstrategie konsequent auf die Erschließung seiner bestehenden Rohstoffkonzessionen konzentriert. Das Unternehmen besitzt und betreibt die Silber-Gold-Mine San Dimas, die Silber-Gold-Mine Santa Elena und die Silbermine La Encantada. Die Produktion bei diesen Minen soll 2020 zwischen 11,0 und 11,7 Millionen Unzen Silber bzw. 21,4 und 22,9 Unzen Silberäquivalent liegen.

WEITERE INFORMATIONEN erhalten Sie über info@firstmajestic.com oder auf unserer Website unter www.firstmajestic.com bzw. unter unserer gebührenfreien Telefonnummer 1.866.529.2807.

FIRST MAJESTIC SILVER CORP.
Unterschrift:
Keith Neumeyer
President & CEO

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen). Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder die zukünftige Leistungen, Geschäftsaussichten oder -chancen des Unternehmens, die auf Prognosen zukünftiger Ergebnisse, Schätzungen von noch nicht ermittelbaren Beträgen und Annahmen des Managements beruhen, die wiederum auf der Erfahrung und Wahrnehmung des Managements in Bezug auf historische Trends, aktuelle Bedingungen und erwartete zukünftige Entwicklungen basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen in Bezug auf: die Geschäftsstrategie des Unternehmens; zukünftige Planungsprozesse; kommerzielle Bergbauaktivitäten; Cashflow; Budgets; Zeitpunkt und Umfang der geschätzten zukünftigen Produktion; Gewinnungsraten; Minenpläne und die Lebensdauer der Minen; den zukünftigen Preis für Silber und andere Metalle; Produktionskosten; Kosten und Zeitpunkt der Erschließung neuer Lagerstätten; Investitionsprojekte und Explorationsaktivitäten sowie deren mögliche Ergebnisse. Die Annahmen können sich als falsch erweisen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen abweichen. Die Zielvorgaben können daher nicht garantiert werden. Die Anleger werden dementsprechend ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf die Vorgaben und zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Garantie dafür gibt, dass die Pläne, Annahmen oder Erwartungen, auf die sich diese stützen, eintreten werden. Alle anderen Aussagen – ausgenommen Aussagen über historische Fakten – können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Aussagen über nachgewiesene und wahrscheinliche Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzungen können auch als zukunftsgerichtete Aussagen angesehen werden, soweit sie Schätzungen der Mineralisierung beinhalten, die bei einer Erschließung des Konzessionsgebiets entdeckt wird, und im Falle von gemessenen und angezeigten Mineralressourcen oder nachgewiesenen und wahrscheinlichen Mineralreserven spiegeln diese Aussagen die auf bestimmten Annahmen beruhende Schlussfolgerung wider, dass die Minerallagerstätte wirtschaftlich abbaubar ist. Alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele bzw. zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder betreffen (oft, aber nicht immer, unter Gebrauch von Wörtern oder Begriffen wie suchen, rechnen mit, planen, fortsetzen, schätzen, erwarten, können, werden, vorhersagen, prognostizieren, Potenzial, Ziel, beabsichtigen, könnten, dürften, sollten, glauben und ähnliche Ausdrücke), sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

Die aktuellen Ergebnisse können von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu gehören unter anderem: die Dauer und die Auswirkungen des Coronavirus und von COVID-19 sowie aller anderen Pandemien auf unsere Betriebe und Mitarbeiter sowie die Auswirkungen auf die globale Wirtschaft und Gesellschaft; die Risiken im Zusammenhang mit der Integration von Akquisitionen; tatsächliche Ergebnisse von Explorationstätigkeiten; Schlussfolgerungen aus wirtschaftlichen Bewertungen; Änderungen der Projektparameter im Zuge der Verfeinerung von Plänen; Rohstoffpreise; Schwankungen der Erzreserven, -gehalte oder -gewinnungsraten; die tatsächliche Leistung von Anlagen, Ausrüstungen oder Prozessen im Vergleich zu den Spezifikationen und Erwartungen; Unfälle; Arbeitsbeziehungen; Beziehungen zu lokalen Gemeinschaften; Änderungen in nationalen oder lokalen Regierungen; Änderungen der geltenden Gesetzgebung oder deren Anwendung; Verzögerungen bei der Einholung von Genehmigungen, der Sicherung von Finanzierungen oder bei der Fertigstellung von Erschließungs- oder Bautätigkeiten; Wechselkursschwankungen; zusätzlicher Kapitalbedarf; staatliche Regulierung; Umweltrisiken; Reklamationskosten; Ergebnisse anhängiger Rechtsstreitigkeiten; Einschränkungen des Versicherungsschutzes sowie die Faktoren, die im Abschnitt Description of the Business – Risk Factors der aktuellen Annual Information Form des Unternehmens, die unter www.sedar.com einsehbar ist, und Formblatt 40-F, das bei der United States Securities and Exchange Commission in Washington, D.C. eingereicht wurde. Obwohl First Majestic versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, es kann jedoch keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte daher kein übermäßiges Vertrauen entgegengebracht werden. Diese Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt dieser Meldung. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltende Gesetze vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

First Majestic Silver Corp.
Keith Neumeyer
1800 – 925 West Georgia Street
V6C 3L2 Vancouver
Kanada

email : info@firstmajestic.com

First Majestic ist ein Bergbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Silberproduktion in Mexiko liegt.

Pressekontakt:

First Majestic Silver Corp.
Keith Neumeyer
1800 – 925 West Georgia Street
V6C 3L2 Vancouver

email : info@firstmajestic.com