Internet live! – „Print is dead“

Internet live! – „Print is dead“

„Print is dead“ – also das Zeitungsgewerbe mit seinen Druckerzeugnissen nähert sich seinem physiologischen Ende – so schallt es allseits aus dem Internet heraus. Und dieser These muss teils Recht gegeben werden, denn zunehmend erkennen Unternehmen die Chance und auch die Notwendigkeit, ihre Informationen über das Web zu verbreiten.

Diese Notwendigkeit erkannte zum Beispiel eine Journalistin, die den Beginn der Social-Media-Welle Anfang dieses Jahrtausends durch ein langes Koma – nahezu – „verschlief“ – und daher erst spät mit den neuen journalistischen Gegebenheiten und Möglichkeiten konfrontiert wurde. PR-Portale, die die Internetgemeinde mit Neuigkeiten „füttern“, waren und sind an der Tagesordnung und bestimmen mehr oder minder das PR-Geschehen im Internet.

Die konventionellen Formen der Pressemappen oder PR-Mitteilungen, die den Zeitungshäusern per Post zugehen oder die dem Presseticker entnommen werden, gelten als überholt und entsprechen nicht mehr den aktuellen, (multi)medialen Gegebenheiten.

Wir haben uns nun als eines der PR-Portale dieser öffentlichkeitskonformen Aufgabe gestellt und bieten Ihnen auf diesen Seiten das Versenden Ihrer PR-Mitteilungen an – und zwar an alle im Web relevanten Stellen, so dass Ihre Message garantiert auf die richtigen, potentiellen Neukunden oder Interessenten trifft.

Statt – wie vor Jahren – seine Pressinformationen an die großen Pressestellen zu senden, gilt heute ein anderes Diktum für Presseneuigkeiten in „real time“ über Presseportale im Web.